Gesunde Bräune ohne UV 

Versa Spa, Bräunungsrevolution aus den USA!

Mit dieser Bräunungstechnik wird man innerhalb von 45 Sekunden UV-frei gebräunt und zwar ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen. In der Versa Spa wird aus einer hochwertigen Selbstbräunung-Lotion ein Sprühnebel erzeugt, der sich auf den gesamten Körper überträgt.

Die magicTan Lotion enthalten Selbstbräunungswirkstoff DHA, der sich mit Eiweißen und Aminosäuren in der Hornschicht der haut verbindet und so braune Pigmente bildet. 

Die gewonnene Bräune hält ca. 7 Tage.

Die Haut absorbiert Wasser!

  • Alle Präparate, die mit der Haut reagieren, müssen auf Wasserbasis sein, da die Epidermis nur solche Stoffe annehmen kann.
  • Alle Präparate auf Öl oder Wachsbasis ziehen daher nicht in die Haut ein sondern bleiben wie ein Film auf der Oberfläche
  • Auch wenn man einige Tage vor der Behandlung Öl oder Wachsprodukt benutzt, können diese die Lotion abblocken.

Der Selbstbräunung-Prozess

Den natürlichen Effekt erzieht man mit Selbstbräunern die auf der Basis von dihydroxyacetone (DHA) - einem Zucker aus der Zuckerrübe - arbeiten. Dieser Zucker reagiert mit den Aminosäuren in den abgestorbenen Hornzellen oder Hornschicht der Epidermis. Da die Reaktion mit abgestorbenen Hornhautzellen erfolgt hält die Bräune je nach Alter des Anwenders zwischen 5-14 Tagen, als solange, bis die Hornhautschuppe abfällt und die Epidermis eine neue Hautschuppe gebildet hat.

Die menschliche Hornhautschicjt verliert täglich Millionen von abgestorbenen Schuppen, wobei sich die Epidermis in einem Zeitraum von ca. 35-45 Tagen komplett erneuert. Vor diesem Hintergrund sollte nam bei jedem Umgang mit Selbstbräunern immer beachten, dass eine gleichmäßige, anhaltende Bräune auch eine regelmäßige Anwendung der Selbstbräuner erfordert.


Schritt 1 - Versa Sp Primer Prep

Primer Prep Pro von Versa Spa ist ein klinisch getestetes Spray zur Hautaufbereitung, dessen Formel die Haut auf eine optimale Annahme der UV-freien Bräunungslösung vorbereitet und den Bräunungsvorgang beschleunigt. Seine Zusammensetzung sorgt für den Ausgleich des pH-Werts Ihrer Haut und versorgt die obere Schichten der Epidermis mit Feuchtigkeit. Primer Prep Pro enthält eine geschützte Kombination von reaktionssteigernden Aminosäuren, die in der selben Form von Natur aus in der Haut zu finden sind, und die für die Entwicklung eines satten, gold-braunen, natürlich aussehenden Teints verantwortlich sind. Dieses ölfreie Produkt enthält darüber hinaus ein emulgierendes-astringierendes System, das dabei hilft, bereits von Natur aus auf der Haut befindliche Öle gleichmäßig zu dispergieren, was zu einer gleichmäßigeren Bräunung führt.

Schritt 2 - Tanning Solution Clear, 

Der exclusive Selbstbräunungskomplex von Magic Tan kombiniert einen geschützten Anteil an DHA mit Erythrulose.

Unser zum Patent angemeldetes Behandlungssystem sorgt für schnellere Absorption und gestattet dennoch eine langsamere, natürlichere Entwicklung des Selbstbräunungsvorgangs, was zu geringeren Austrocknen und einem gleichmässigeren Verblassen ser Teints führt.

SYN-Active AGE DEFYING Complex ist eine geschützte Mischung aus liposomalen Antioxydantien und Polypeptide. Diese einzigartige Kombination gibt Ihrer Haut einen natürlich aussehenden, satt goldfarbenen Teint ohne Sonneneinwirkung, verleiht ihr ein verjüngtes und gesundes Aussehen und länger anhaltende Farbe.

Unsere Lotionen sind die weltweit am meisten getesteten UV freien Bräunungslotionen und erfühlen den höchsten Qualitätsstandard.

Vor dem Besuch im Studio:

  • am Abend vorher in Ruhe ein ÖLFREIES Ganzkörperpeeling machen, am besten mit einem Peeling Handschuh
  • frei von Deodorant und Parfüm sein
  • nicht mit einer ölhaltigen Hautlotion oder Creme eingecremt sein
  • seit 24 Stunden Behandlungen mit Wachs oder Epilationen abgeschlossen haben
  • nicht verschwitzt sein
  • keine Kleidung aus Seide tragen
  • keine extrem eng anliegende Kleidung tragen

Vor der Behandlung im Studio:

  • Abschminken
  • Kleidung ausziehen
  • Bikini oder Baumwollunterwäsche können in der Kabine anbehalten werden
  • Schmuck und Uhren müssen abgelegt werden, Piercings brauchen nicht heraus genommen werden.
  • Die Duschkappe wird aufgesetzt und bis zum Haaransatz hoch gezogen, die Ohren sollten ausserhalb bleiben
  • Die selbstklebende Fußsohlen aus ökologischen Karton werden aufgeklebt
  • Handflächen, Finger und Fußnägel, eventuell sehr trockene Knie und Ellbogen mit Blockcreme eincremen.

In der Kabine:

  • Session 1 - Prep

Bitte halten Sie sich bei allen Positionen immer hinter der roten Linie auf und drücken Sie den grünen Knopf nach dem Sie die erste Position eingenommen haben. Währen die Düsen im Gesichtsbereich sprühen, schließen Sie die Augen und halten kurz die Luft an.

Sobald die Düsen unten angelangt sind, drehen Sie sich einfach um und lassen sich von hinten besprühen. Wenn die Düsen wieder oben angelangt sind, bleiben Sie einfach stehen um sich von hinten trocknen zu lassen. Sobald die Düsen wieder unten sind, drehen Sie sich wieder nach vorne um abschließend von vorne getrocknet zu werden. Somit ist die Vorverhandlung beendet.

  • Session 2 - Bräunungsbehandlung

Sobald der grüne Knopf wieder blinkt, starten Sie die Bräunungsbehandlung durch erneutes Drücken in der ersten Position. Während die Düsen im Gesichtsbereich sprühen, schließen Sie die Augen und halten kurz die Luft an. Sobald die Düsen unten angelangt sind, drehen Sie sich auf den Hacken zu einer Seite und heben den Arm auf der Seite  der Düsen vorm Körper an. Den anderen Arm führen Sie hinter den Körper damit die Innenseite des Arms gebräunt wird. Wir nennen das die Jogging Position.

Sobald die Düsen oben angelangt sind, machen Sie die gleiche Position zur anderen Seite indem Sie wieder ihre Hacken belasten und sich drehen. Diesmal den anderen Arm vor dem Körper anheben und den hinteren Arm Wegstrecken.

Achten Sie dabei immer drauf, dass kein Körperteil die rote Linie überragt. Sobald die Düsen nun unten angelangt sind, nehmen Sie die letzte Position ein und lassen sich von hinten bräunen. Hierbei heben Sie die Handflächen an und neigen den Kopf etwas nach unten. Wenn die Düsen wieder oben angelangt sind, bleiben Sie einfach stehen um sich von hinten trocknen zu lassen. Sobald die Düsen wieder unten sind, drehen Sie sich wieder nach vorne um abschließend von vorne getrocknet zu werden. Somit ist die Bräunungsbehandlung beendet.

Nachbehandlung

Nun greifen Sie direkt zu den Öltüchern, reinigen mit diesen die Handflächen, Finger und Fußnägel. Nehmen Sie mit einem  Kosmetiktuch vorsichtig Ihre Duschhaube ab um nicht in Kontakt mit den Lotionresten auf der Haube zu kommen. Abschließend reinigen Sie Ihre Ohren und Nasenlöcher mit einem Öltuch  und tupfen, fals erforderlich die kleinen Lotiontröpfchen auf Ihrer Körperbehaarung, mit den Tuch ab. Sobald Sie sich überall trocken fühlen können Sie sich anziehen.

Die Hände bitte nicht mit Seife waschen.

Nach dem Studiobesuch:

In den nächsten 6 Stunden sollte die Haut weder Feuchtigkeit noch anderen Einflüssen ausgesetzt werden. Dazu zählen:

  • Duschen / Sport / Solariumbesuch
  • Puder / Rouge / Make Up
  • Bodylotion / Eincremen / Deodorant / Parfüm
  • Nach 6 Stunden darf man die Bräunungslotion mit einem weichen Duschschwamm oder einem weichen Handtuch abduschen. 
  • Es ist empfohlen sich täglich mit Bodylotion einzucremen, besonders nach jeder Aktivität, die die Haut austrocknen, im Besonderen nach dem Schwimmen in Chlor oder Salzwasser oder einen Saunabesuch .
  • Man sollte Regen und Schneesturm meiden und sein Gesicht in den folgenden Stunden schützen.
  • Die Anwendung bietet keinen UV-Schutz an.
  • Eine Rasur kann eine Tonveränderung ergeben, dies ist allerdings abhängig von der Zeit, die nach der Behandlung verstrichen ist.

Der Bräunungsprocess kann bis zu 24 Stunden nach der Behandlung andauern.

Preise nach der Intensität

Leicht

19,99€

Medium

21,99€

Stark

24,99€